Willkommen bei Enns.CC Samstag, Jänner 29 2022 @ 12:43 UTC

Geheimplan zur Linz Ostumfahrung - Autobahn durch Ennser Siedlungsgebiet

  • Beitrag von:
  • Angezeigt 10,360
Enns Wird Enns bald zum Internationalen Verkehrsknoten?

Nachdem nun die Trassierung f?r Linz West abgeschlossen ist wird unbemerkt von der ?ffentlichkeit schon intensiv an viel gr?sseren Pl?nen gearbeitet.

Linz Ost:

Wegen dem st?rker werdenden Verkehr aus den neuen Beitrittsl?ndern sehen EU-Verkehsplaner die dringende Notwendigkeit einer starken neuen Verkehrsader von der Westautobahn ?ber Prag nach Berlin.

Aber die A7 in Linz ist mit Regionalverkehr schon hoffnungslos ?berlastet. Also was tun?

Mit dem Ziel den gesammten Durchzugsverkehr aus dem Norden (Prag, sp?ter bis Berlin) an Linz vorbei zu f?hren, wird daher eifrigst an den Pl?nen zu einer Ost Umfahrung gearbeitet.

Aber wohin, wenn doch schon alles verbaut ist? Alles? Nein, ein Blick auf die Karte zeigt es. Zwischen Enns und Asten, vorbei an den Siedlungen in Kristein ist noch reichlich Platz f?r eine Autobahn.

Die Vorbereitungen dazu sind ja schon lange im Gange. Der Eckmayr Knoten, offiziell f?r die Anbindung von Steyr gedacht, dient in Wahrheit vor allem der Einbindung der Linz Ost Umfahrung.

F?r Steyr zahlt sich ein eigener Autobahnknoten gar nicht aus aber die Ennser Politiker, naiv wie sie sind, haben sich Jahrelang f?r den Knoten einspannen lassen, nichts ahnend, dass er ja eigentlich nicht f?r die regionale Entlastung sondern f?r etwas ganz anderes gebraucht wird?

Und was sagen die Ennser dazu?